News » spesl.de am 4.8.16 in Frankfurt bei Konami
News

spesl.de am 4.8.16 in Frankfurt bei Konami
26.07.2016 - 18:41 von AiRSTRiKE


#PES2017 #communityday

Am 4. August ist unsere Ü30 Community, vertretend durch Sascha "AiRSTRiKE" Wesche, in Frankfurt bei Konami eingeladen.
Es gibt nur einen Tagesordnungspunkt: PES2017 anzocken! Es wird die aktuellste Version vom 2017er Teil der PES Reihe gespielt. Welchen Entwicklungsstand (in %) diese hat ist noch nicht bekannt.
Unsere Freunde von prorevo.de wird ebenfalls vor Ort sein und sogar Gameplayaufnahmen machen und veröffentlichen.



Natürlich ist man dort auch nicht zum Spaß. Wir wollen vergleichen, über die Neuerungen berichten, einen ersten Eindruck vom Spiel vermitteln. Und da kommt ihr ins Spiel.
Folgende Frage, die sich rein auf das Gameplay und ingame sichtbare bezieht:

Welche Verbesserungen erwartet ihr im Vergleich von PES2016 zu PES2017?



Schreibt uns eure Erwartungen bis zum 3.8.16 hier in die Kommentare. Wir werden diese aufgreifen und speziell im Erfahrungsbericht darauf eingehen.

Am heutigen Tage wurde zudem eine offizielle Partnerschaft mit dem FC Barcelona durch Konami Digital Entertainment Co., Ltd. verkündet.

Die Partnerschaft wird in Konamis Titel PES 2017 Ausdruck finden, der am 15. September 2016 erscheint. Es sind verschiedene Elemente enthalten, darunter das Vereinsstadion Camp Nou, sowie 3D-Foto-Scans der Gesichter von Spielern wie Messi und Neymar Jr. Dadurch werden die Gesichter von Stars und ihre Mimik so realistisch wie nie zuvor.

Das Kernkonzept von PES 2017, Control Reality, führt zu Gameplay-Verbesserungen und stellt den artistischen, prachtvollen Spielstil des Vereins wahrheitsgetreu nach.
Tiki-Taka (der einzigartige Stil des FC Barcelona), die mitreißende Hymne, klassische und historische Kit-Daten des FC Barcelona sowie Auftritte legendärer Spieler sind einige der Elemente, die Konami ins Spiel integriert, um Fans das beste Erlebnis zu ermöglichen.


Zudem gibt es einen neuen Trailer der dem Gameplay und der Partnerschaft mit dem FC Barcelona gewidmet ist.



2 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben